Seite wählen

Leistungen

Handelsrecht

Unser Kerngeschäft betrifft den Handel mit Waren und Dienstleistungen und die damit verbundenen rechtlichen Aspekte. Unsere Mandanten bauen langfristige Handels- und Geschäftsbeziehungen zu ihren Partnern auf und wünschen sich bei ihren Vertragsabschlüssen eine adäquate rechtliche Begleitung. Eine Leistung, die wir professionell und zuverlässig erbringen. Dabei gehören sowohl ein- als auch zweisprachige Verträge in Deutsch/Französisch oder Deutsch/Englisch zu unserem Alltag. Diese können sowohl nach deutschem als auch nach französischem Handelsrecht aufgesetzt und geprüft werden.

Besonders praxiserfahren sind wir in der Anwendung des UN-Kaufrechts, und zwar sowohl hinsichtlich der Vertragsgestaltung als auch im Hinblick auf die Rechtsdurchsetzung. Statt das UN-Kaufrecht formularmäßig auszuschließen, prüfen wir im Interesse unserer Mandanten in jedem Einzelfall die Vor- und Nachteile des Einheitskaufrechts. Auch rechtsdogmatisch befasst sich Dr. Fabienne Kutscher-Puis mit dem UN-Kaufrecht: Sie veröffentlicht regelmäßig erscheinende Anmerkungen zum Internationalen Handelsrecht in der französischen Revue de Jurisprudence Commerciale.

Vertriebsrecht

Seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn gilt das Interesse von Frau Dr. Kutscher-Puis der rechtlichen Ausgestaltung des vertraglichen Umfeldes für den Vertrieb von Waren und Dienstleistungen. Dabei befasst sie sich sowohl mit dem deutschen als auch mit dem französischen Vertriebsrecht. So erstellen wir für unsere Mandanten maßgeschneiderte Vertriebs-, Handelsvertreter- oder Kommissionsverträge, gerne auch zweisprachig in Deutsch/Französisch oder Deutsch/Englisch. Hinsichtlich der Vertriebsverträge liegt unser Schwerpunkt auf Konsum- und Industriegütern. Exklusiv- und Selektivvertriebsverträge werden den Anforderungen der Mandanten entsprechend – und selbstverständlich unter Berücksichtigung der kartellrechtlichen Beschränkungen – ausgearbeitet und aufgesetzt. So beraten wir unsere Mandanten nicht nur während der Vertragslaufzeit, sondern machen auch nach Beendigung der Vertragsbeziehungen Ansprüche geltend beziehungsweise wehren diese ab, bei Bedarf auch vor ordentlichen Gerichten oder Schiedsgerichten.

Doch auch Handelsvertreter und Vertriebshändler sind uns als Mandanten willkommen. Wir sind in der Vertretung ihrer Interessen gegenüber Unternehmen ebenso erfahren wie in der Vertretung der Unternehmen gegenüber ihren Vertriebsmittlern. Schließlich ist insbesondere im internationalen Bereich jeder Perspektivwechsel bereichernd.

Darüber hinaus ist Dr. Fabienne Kutscher-Puis auch in akademischen Kreisen für ihre Expertise anerkannt. So promovierte sie in Vertriebsrecht an der Universität des Saarlandes bei Herrn Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. mult. Michael Martinek. Weiterhin gehört sie zum Herausgeberbeirat der Zeitschrift für Vertriebsrecht und ist Mitverfasserin des Handbuchs des Vertriebsrechts. Zudem unterrichtet sie internationales Vertriebsrecht an der französischen Université de Lorraine in Metz.

Wettbewerbsrecht

Wer Handel treibt, kommt nicht umhin, sich mit Wettbewerbern zu messen. Wir klären unsere Mandanten über die in Deutschland geltenden wettbewerbsrechtlichen Anforderungen auf, wobei wir auf unsere juristischen Erfahrungen im Vertrieb von Mode-, Schuh-, Kosmetik- und Schmuckartikeln sowie von Lebens- und Genussmitteln zurückgreifen können. Wir unterstützen unsere Mandanten bei Abmahnungen von Wettbewerbern oder Interessenverbänden und vertreten sie bei Bedarf auch als Kläger gegenüber ihren Konkurrenten. Hier sind gerichtliche Verfahren – die wir für unsere Mandanten kostenbewusst führen – oft unvermeidlich.

Arbeitsrecht

Der Verkauf und Vertrieb von Waren benötigt Personal. Entscheiden sich unsere Mandanten aus wirtschaftlichen oder rechtlichen Gründen gegen die Zusammenarbeit mit selbstständigen Vertretern, so stehen wir ihnen auch bei der Einstellung von Verkaufspersonal und Außendienstmitarbeitern gerne zur Seite und gestalten die Arbeitsverträge und Provisionsregelungen. Auch wenn sich Wege trennen müssen, übernehmen wir die Vertretung unserer Mandanten – sowohl außergerichtlich als auch vor deutschen Gerichten.

Internationale Rechtsberatung

Unsere Tätigkeit ist stets international ausgerichtet und erfolgt ganz nach Bedarf in Deutsch, Französisch oder Englisch. Dr. Fabienne Kutscher-Puis ist Mitglied der Anwaltskammern in Paris und Düsseldorf und verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung in internationalen Kanzleien beider Städte. Kurz nach Einführung des Fachanwalts für Internationales Wirtschaftsrecht in Deutschland wurde ihre Expertise auch auf diesem Gebiet anerkannt. Aufgrund ihres langjährigen ehrenamtlichen Engagements bei Wirtschafts- und Rechtsvereinigungen sowie in akademischen Kreisen, ist sie über die deutschen Grenzen hinweg bestens vernetzt. Ihr besonderes Interesse gilt natürlich ihrer französischen Heimat. Daher ist die Kanzlei regelmäßig für die deutschen Töchter französischer Unternehmen tätig, ohne die Interessen der Muttergesellschaften aus den Augen zu verlieren.